Summertime! - Sommerfest am 12.7.

Am 12.7.2014 steigt unser Sommerfest! Es gibt kühle Getränke, heiße Musik, Cocktails, Leckeres vom Grill, ein Salatbuffet, und jede Menge gute Stimmung!

Wir möchten Euch bitten, Euch bis Sonntag, 6.7.2014 verbindlich anzumelden. Der Unkostenbeitrag liegt bei 12,00 € pro Person.

Wir freun uns schon!

Die letzte Nacht mit nur drei Sternen - Sommerfest beim TC

14.7.2014 - Ein voller Erfolg war wieder einmal unser Sommerfest. Waren die Tage zuvor wettermäßig zum Feiern noch wenig einladend, brannte der Lorenz pünktlich zu Beginn des Festes wie von uns bestellt. Die Stimmung war denn auch bei allen Teilnehmern bestens. Das dominierende Gesprächsthema dürfte Fußball gewesen sein, was unseren 1V Klaus Störte wohl zu der Bemerkung verleitete, alle Teilnehmer sollten die letzte Nacht mit nur drei Sternen genießen - das taten wir, und den vierten Stern haben wir ja jetzt auch...

Hier gibts weitere Bilder eines in allen Belangen gelungenen Wochenendes.

Weitere Bilder...Die letzte Nacht mit nur drei Sternen - Sommerfest beim TC

Die Spiele sind eröffnet

Endlich - Nach diesem für uns Tennisfans mal wieder viel zu langen Winter geht's nun wieder nach draußen. Entsprechend gut besucht war unser Anschlagsfest am letzten Samstag. Unser kleines Mixed-Turnier bot den Teilnehmern die Gelegenheit, schon mal die frisch fertiggestellten Plätze anzutesten. Wie die Bilder zeigen, war die Stimmung von Anfang an sehr gut - und auch unsere Clubwirte dürften sich über den Umsatz an der Theke gefreut haben.

Auf eine schöne Saison - wir sehen uns auf dem Platz!

 

Hier gibt's mehr Bilder ... Die Spiele sind eröffnet

1. Ordentliche Mitgliederversammlung des TC Bockum-Hövel

Von Hendrik Lange

Die beiden Bockum-Höveler Tennisvereine Tennis-Spieler-Gemeinschaft Hamm e.V. (TSG) und die Tennisvereinigung Bockum-Hövel e.V. (TVg) haben ihre Fusion vollendet und existieren fortan unter dem gemeinsamen Namen Tennisclub (TC) Bockum-Hövel. Die Mitglieder beider Vereine hatten sich Ende des vergangenen Jahres für den Zusammenschluss ausgesprochen. Der gemeinsame Spielbetrieb findet zukünftig auf der Anlage am Waterkamp statt.

Auf der ersten Jahreshauptversammlung des fusionierten Vereins konnte der 1. Vorsitzende der TSG, Klaus Störte, 69 Mitglieder begrüßen. Zu Gast war der Bezirksvorsteher im Stadtbezirk Bockum-Hövel, Udo Helm, welcher dem Verein zur erfolgreichen Fusion gratulierte.

Sportwartin Christa Weinandy konnte von einer erfolgreichen Saison berichten. Besonders geehrt wurde Maike Sybrecht für ihren Sieg bei den WTV-Hallenmeisterschaften der Damen 40. Gleichermaßen erfolgreich waren die Damen 30, die in der WTV-Endrunde 2014 bereits zum zweiten Mal den Titel der Westfälischen Hallen-Mannschaftsmeister erringen konnten. Die Mannschaft war bereits in der letztjährigen Sommersaison aufgestiegen, und spielt 2014 in der Westfalenliga. Weitere Erfolge feierten die 2. Mannschaft der Damen 30, die erste Mannschaft der TSG-Herren 30, sowie die Herren 60, die jeweils in die Bezirkliga aufstiegen. Die Herren-30-Mannschaft der TVg schaffte den Aufstieg in die Kreisliga. Im Sommer 2014 wird der Verein bei den Erwachsenen 16 Mannschaften melden, dazu zwei U18-Jugendmannschaften, sowie jeweils eine Hobbymannschaft im Damen- und Herrenbereich.

Kassiererin Merle Rogge konnte einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Nach Jahren mit rückläufigen Mitgliederzahlen bei TSG und TVg steht der neue Verein mit nunmehr 221 Mitgliedern auf soliden finanziellen Beinen.

Im Anschluss an die Berichte aus den Ressorts standen einige Satzungsänderungen auf dem Programm. So wurde die TSG Hamm nunmehr in Tennisclub Bockum-Hövel umgetauft. Zudem wurde der Vorstand um einige Positionen erweitert.

Die Vorstandspositionen wurden anschließend neu vergeben. 1. Vorsitzender bleibt Klaus Störte. Dirk Schulenberg, ehemals 1. Vorsitzender der TVg, wurde zum 2. Vorsitzenden gewählt. Die Position des Kassierers übernimmt Dieter Härtel von Merle Rogge, die nunmehr für das Veranstaltungsmanagement des Vereins zuständig ist. Aufgrund der Vielzahl der Mannschaften wurde die Funktion des Sportwartes geteilt. Christa Weinandy ist in diesem Ressort zukünftig für den Herrenbereich zuständig, Andrea Dörholt für den Damenbereich. Karl-Heinz Eisenblätter ist als Liegenschaftswart verantwortlich für die Platzanlage. Neuer Jugendwart ist Björn Fabig. Hendrik Lange ist als Pressewart für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Kassenprüfer sind Helmut Riediger, Markus Aistermann und Hans Franke.

Intensiv diskutiert wurden die in der nächsten Zeit anstehenden Investitionen. So soll in Abhängigkeit von der zukünftigen Auslastung der Platzanlage ein sechster Platz errichtet werden. Mittelfristig steht zudem eine Sanierung der beiden ältesten Plätze auf dem Programm. Weitere Investitionsmöglichkeiten sieht der Verein in der Erweiterung der Parkplätze, sowie ggf. in der Errichtung einer Flutlichtanlage. Über alle Punkte soll jeweils bei Bedarf entschieden werden.

Zum Abschluss der Versammlung standen zahlreiche Ehrungen auf dem Programm. Ganz besonders bedankte sich Vereinspräsident Klaus Störte bei Marga Göckler, die 50 Jahre lang Mitglied bei der TVg war, und auch beim TC Bockum-Hövel weiterhin aktiv Tennis spielen möchte. Ein Dankeschön ging zudem an Rolf und Christa Ebel, die der TVg 40 Jahre lang die Treue hielten. Geehrt für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Helga Wewer und Rosemarie Lange. Für zehnjährige Vereinstreue bedankte sich Störte bei Julian Staffel, Martin Bialas, Frank Bialas, Christoph Busch, Maximilian Fichtner, Gerhard Happe, Britta Heidemeyer, Jan Nawrath, Hendric Wortmann und Marcel Baumgärtel.

Das traditionelle Vater-und-Sohn-Turnier der TSG soll im Jahr 2014 auch unter neuem Vereinsnamen fortgesetzt werden. Ebenfalls wieder geplant ist ein LK-Turnier bei den Damen 30. Saisoneröffnung ist am 12. April.

Unsere Jubilare:

  • 50 Jahre: Marga Göckler
  • 40 Jahre: Christa und Rolf Ebel
  • 25 Jahre: Helga Wewer, Rosemarie Lange
  • 10 Jahre: Julian Staffel, Martin Bialas, Frank Bialas, Christoph Busch, Maximilian Fichtner, Gerhard Happe, Britta Heidemeyer, Jan Nawrath, Hendric Wortmann, Marcel Baumgärtel. 

Das Bild zeigt Bezirksvorsteher Udo Helm mit dem neuen Vorstand des TC Bockum-Hövel: Hendrik Lange (Pressewart), Dirk Schulenberg (2. Vorsitzender), Christa Weinandy (Sportwartin Herren), Björn Fabig (Jugendwart), Andrea Dörholt (Sportwartin Damen), Merle Rogge (Veranstaltungsmanagement), Dieter Härtel (Kassierer), Klaus Störte (1. Vorsitzender), Karl-Heinz Eisenblätter (Liegenschaftswart)

Ein ganz herzlicher Glückwunsch für ihren tollen Erfolg ging an Maike Sybrecht (Mitte), WTV-Hallenmeisterin bei den Damen 40

Hier gibts weitere Bilder...1. Ordentliche Mitgliederversammlung des TC Bockum-Hövel