Oben von links: Helga Rüberg, Helga Schmidt, Rosi Abshoff, Gisela Büchner, Rosi Lange, Margret Poelk, Rita Schwenke
Christa Weinandy, Trainer Dieter Schulte
Vorne von links: Hanne Rösler und Helga Bolte


WTV-Mannschaftsportrait und Spieltermine 2017


 

 

Aufstieg! Damen 60 triumphieren in der Ruhr-Lippe-Liga!

Unsere Aufsteigerinnen v.l.n.r.: Hanne Rösler, Rosi Lange, Helga Rüberg, Rosi Abshoff,Helga Bolte, Gisela Büchner , Mannschaftsführerin Christa Weinandy, Helga Schmidt

22.06.2016 - Super! Nach Siegen gegen den TC Beckum (6:0), einem Unentschieden (3:3) gegen den TC Hohenhorst, einem 4:2-Sieg gegen TC Rot-Weiß Bochum-Werne und einem 3:3-Unentschieden gegen den Oelder TC BW setzten sich die Damen 60 an den ersten Platz in der Gruppe 049 in der Ruhr-Lippe-Liga und schafften somit unerwartet den Aufstieg in die Verbandsliga.

Die Freude über den Triumph war groß! Am 2.7.2016 findet dann noch ein Spiel auf unserer Anlage statt, bei dem die beiden Gruppenersten der Ruhr-Lippe-Liga den Bezirksmeister ermitteln.

Wir gratulieren!!!

Damen 55 besuchen Weihnachtsmarkt auf Schloss Bückeburg

Den angepeilten Klassenerhalt 2014 haben wir geschafft, und dafür belohnten wir uns mit einem gemeinsamen Ausflug zum Weihnachtsmarkt auf Schloss Bückeburg. Hier einige Bilder der feucht-fröhlichen Veranstaltung:

Damen 55 sichern Klassenerhalt in der Ruhr-Lippe-Liga

Bei ungemütlichem und regnerischem Wetter fand am Donnerstag das letzte Spiel der Damen 55 gegen den Vfl Tennis Kamen statt.

Im 1. Einzel siegte wie gewohnt Helga Bolte, nach umkämpftem 1. Satz, den sie im Tie-Break für sich entschied, 7:6 u. 6:1. Das 2. Einzel ging mit 6:4, 6:4 sicher an Helga Rüberg, während das 3. und 4. Einzel mit Christa Weinandy und Hanne Rösler leider
verloren wurde und an die Gäste des Vfl Kamen ging. Somit stand es 2:2 nach den Einzeln und bei den Doppeln ging jeweils ein Punkte an den TC und an Vfl Kamen. Der Endstand lautete dann 3:3 Unentschieden.

Damit ist in der Saison 2014 der Klassenerhalt in der RRL geschafft.

1:5-Niederlage gegen Lünen

Gegen den starken Gegner von Preußen Lünen unterlagen die Damen 55 des TC Bockum-Hövel deutlich 1:5. In den Einzeln punktete nur die Nr. 1, Helga Bolte, die nach umkämpftem und im Tie-Break gewonnenen 1. Satz dann glatt ihr Spiel gewann. Leider gingen auch beide Doppel an die Damen von Preußen Lünen und der Endstand lautete 1:5.

Erster Saisonsieg - 5:1 gegen den TC Kamen-Methler

Nach einer Niederlage und einem 3:3 konnten die Damen 55 des TC Bockum-Hövel am 3. Spieltag endlich den ersten Sieg einfahren.

An Pos. 1 siegte Helga Bolte klar mit 6:2 u. 6:1. An Pos. 3 und 4 mussten Christa Weinandy und Hanne Rösler das Spiel mit dem Match Tie-Break im 3. Satz für sich entscheiden. An 2 verlor Helga Rüberg leider knapp. Somit stand es nach den Einzeln 3:1.
Beide Doppel, das erste mit H. Bolte/R. Lange und das zweite R. Schwenke/R. Abshoff, wurden dann auch noch gewonnen, und somit lautete der Endstand 5:1 .