Elmar und Noel Stassen gewinnen 35. Vater&Sohn-Turnier

Bereits zum 35. Mal fand auf der Anlage des TC Bockum-Hövel das traditionelle Vater-Sohn-Turnier um den Color Project European-Pokal und um ein Preisgeld von insgesamt € 1.000,-- statt.

Den 1. Platz in der Hauptrunde erkämpften sich nach spannenden Spielen Elmar und Noel Stassen aus Bad Salzuflen gegen Sebastian und Phillip Hanstein (Werner TC/TURA Bergkamen). Beide Paarungen waren zum ersten Mal dabei. Den 3. Platz belegten Hans-Georg und Poldi Kolowrat (TVBW Lemgo/TCBW Halle), die sich gegen Jürgen und Felix Eller (TC Bergkamen-Weddinghofen/VFL Tennis Kamen) durchsetzten. In der Trostrunde waren Marc und Simon Römer (HSC 08/TV RW Bönen) und Siegfried und Lukas Bayerl (THC im VfL Bochum/TC Emschertal) vor Frank und Yannick Eisenbach und Rolf und Thorsten Mies (beide TC Bockum-Hövel) erfolgreich.

Das Foto zeigt die Sieger und Platzierten mit den Sportwartinnen Andrea Dörholt und Christa Weinandy, sowie Dieter Rösler von Color Project European.