Auslosung Vater&Sohn-Turnier 2014

Die Auslosung für das diesjährige Vater & Sohn Turnier hat folgende Paarungen ergeben:

 

Spielbeginn etwa 10.30 Uhr:

Markus und Jonas Henneke - Walter und Simon Sparding

Frank und Yannick Eisenbach - Siegfried und Lukas Bayerl

Dirk und Patrick Ludwig - Ernst und Jan Sichtermann

Jürgen und Leo Graef - Bernd und Tobias Heidemeyer

Dr. Peter und Finn Kestner - Rolf und Thorsten Mies

 

Danach im Anschluss:

Marc und Simon Römer - Dirk und Patrick Ziegler

Joachim und Marvin Köhler - Hans-Georg und Poldi Kolowrat

Jürgen und Lutz Leiding - Berthold und Dustin Krampe

 

Wir freuen uns darauf, Euch zum offiziellen Turnierbeginn um 10.00 Uhr auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen. Die ersten Spiele starten dann etwa gegen 10.30 Uhr.

34. Vater&Sohn-Turnier

Auch in diesem Jahr - und das bereits zum 34. mal - richtet der TC Bockum-Hövel (vorm. TSG Hamm) wieder sein traditionelles Vater-Sohn-Turnier aus.

Das Turnier findet statt vom 13.-14.9.2014 auf der Anlage des TC Bockum-Hövel (59075 Hamm, Am Waterkamp 17).

Gespielt wird um den Color-Project-European-Pokal. Das Turnier ist mit Preisgeldern von insgesamt 1.000 € dotiert.

Die Söhne der Doppelpaarungen sollten Jahrgang 1999 oder älter sein. Für die Väter gilt keine Altersbeschränkung.

Das Nenngeld beträgt 30 € je Doppel.

Meldungen mit LK-Angabe bitte bis zum 10.09.2014 an

TC Bockum-Hövel e.V.
Christa Weinandy
Tel.-Nr. 02381/72356
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Einzelheiten können dem Flyer entnommen werden.

Fortführung des Vater & Sohn Turniers der TSG Hamm

Das seit vielen Jahren beliebte Vater- und Sohn-Turnier der TSG wird selbstverständlich auch unter dem neuen Vereinsnamen fortgeführt. Veranstaltungshinweise werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

Vater-Sohn-Turnier 2013

Am Wochenende richtete die TSG Hamm auf der Anlage Am Waterkamp ihr traditionelles, bereits 33. Vater-Sohn-Turnier um den Color-Project-European-Pokal aus.

In einem sehr gut besetzten Feld traten 16 Paare, bei leider etwas durchwachsenem Wetter, gegeneinander an.

Ein Team war sogar zum 2. mal aus Hamburg angereist.

Den Sieg holten sich nach einem spannenden, hochklassigem Finale, die Vorjahressieger Dieter u. Carlo Bückmann TC St. Mauritz Münster, die sich gegen Jürgen u. Lutz Leiding TC Brackwede/TC Verl, im 3. Satz durchsetzten.

Der 3. Platz ging an Markus u. Jonas Henneke vom TC Emschertal, die Peter u. Simon Sterzenbach vom Skiclub Werl besiegten.

In der Trostrunde waren dann Detlef u. Jost Pollmeier vom TC BW Oelde erfolgreich, die die Paarung Gerold u. Tim Hachenberger vom Südpark Bochum ebenfalls im 3. Satz besiegten.

Hier ging der 3. Platz an Ernst u. Jan Sichtermann vom TC Berghofen gegen Jürgen u. Benjamin Lethaus vom Skiclub Werl.

Die Stimmung war sehr gut und zur 34. Auflage im nächsten Jahr würde die TSG sich wieder über viele Teilnehmer freuen.

Auf dem Foto die Sieger u. Plazierten mit rechts im Bild, TSG 1. Vorsitzender Klaus Störte, Sportwartin Christa Weinandy u. Andrea Dörholt.