Der TCBH trauert um Anni Ebert

11.08.2021

Liebe Mitglieder,

mit tiefer Trauer haben wir vom Tode unseres Ehrenmitgliedes Anni Ebert erfahren.

Anni war bereits 1950 in den Verein eingetreten. Tennis gespielt wurde in Bockum-Hövel zu der Zeit noch auf zwei Plätzen des damaligen Tennisclubs Rot-Weiß, der erst später mit der Tennisabteilung des Spielvereins Bockum-Hövel fusionierte und schließlich in die Tennisvereinigung Bockum-Hövel aufging. Anni hat all diese wilden Anfangsjahre miterlebt und mitgeprägt. Viele Jahrzehnte lang spielte sie selbst aktiv Tennis, war in der TVg lange Zeit als Schriftführerin tätig und wurde für ihre Verdienste schließlich zum Ehrenmitglied ernannt.

Annis Weggefährtinnen und Weggefährten im Verein erinnern sich gern an eine lebenslustige Frohnatur, die immer für ein Döneken zu haben war und mit Freude und Begeisterung alle Feste mitfeierte. Obgleich es ihr in späteren Jahren nicht mehr möglich war, selbst Tennis zu spielen, blieb sie dem Verein weiterhin treu - am Ende für mehr als sieben Jahrzehnte.

Am vergangenen Samstag ist Anni Ebert im Alter von 104 Jahren verstorben. Ihren Angehörigen gilt unser herzliches Beileid und tief empfundenes Mitgefühl. Wir wünschen ihrer Familie viel Kraft und gegenseitigen Halt in dieser schweren Zeit.

Im Namen des Vorstandes und aller Mitglieder,

Merle Rogge, Erste Vorsitzende
Klaus Roloff, Zweiter Vorsitzender

News und Termine

26.11.2022: Weihnachtsmarkt

Wir sind auf Facebook!

Sponsor Vater & Sohn Turnier

Unser Partner

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.