Veranstaltungen

Auf geht's, TCBH! Saisoneröffnung am Sonntag!

Liebe Mitglieder,
 
am kommenden Sonntag, 28.04., möchten wir mit Euch zusammen die Sommersaison einläuten!
 
Los geht's ab 11:00 Uhr mit unserem traditionellen Jux-Mixed-Turnier. Dabei wird natürlich wie immer der Spaß im Vordergrund stehen - bierernst wird's erst anschließend am Tresen...;-)
 
Wir freuen uns schon riesig und können es kaum noch erwarten! Wir wünschen uns allen eine tolle und erfolgreiche Sommersaison 2019!
 
Euer Vorstand

Viel Resonanz beim "Festival Sportiv 2.0"

07.04.2019 - Am vergangenen Sonntag fand auf dem Gelände des Handelshof zum zweiten mal das von der Kita Uphof organisierte "Festival Sportiv" statt. Diese Veranstaltung soll u.a. die Projekte "fit for future" und "MahlZeit" der Christoph Metzelder Stiftung in Bockum-Hövel unterstützen.
 
Auch wir waren mit einem Stand vertreten und haben unseren Verein präsentiert. Das Highlight für die Kleinen (und Großen) war ein Tenniskleinfeld, auf dem alle Kinder und Jugendlichen den weißen Sport ausprobieren konnten. Besonders gefreut hat uns die große Besucherresonanz. Natürlich stand wie immer der Spaß an der Bewegung im Freien im Vordergrund. Doch wer weiß - vielleicht haben wir ja am Sonntag schon das ein oder andere neue Tennistalent in Aktion gesehen.
 
Wir danken allen Organisatoren, Engagierten und Besuchern für dieses tolle Event!
 
Weitere Bilder gibts hier ...

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung 2019

Von Hendrik Lange, 17.03.2019 - Zur Jahreshauptversammlung des Tennisclubs Bockum-Hövel e.V. konnte Vereinspräsidentin Nadine Schwenke 28 Mitglieder begrüßen. In ihrer Eröffnungsansprache berichtete Schwenke zunächst vom Vereinsleben und den herausragenden Ereignissen des vergangenen Jahres. Geselliger Höhepunkt 2018 war das über einen ganzen Tag ausgerichtete Sommerfest für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In diesem Zusammenhang lobte Schwenke den ausgesprochen guten Zusammenhalt der Mitglieder und das gesunde Clubleben innerhalb des Vereins. Dessen ungeachtet musste Schwenke zum Abschluss ihrer Rede auf die insgesamt sinkende Mitgliederzahl hinweisen, die dem Verein seit geraumer Zeit einige Sorge bereitet. Nach einer leichten Erholung in der Vorsaison verzeichnet der Club aktuell 173 Mitglieder gegenüber 187 Mitgliedern aus dem Vorjahr.
 
Nach der Eröffnungsansprache übernahmen Schwenke und der Zweite Vorsitzende Klaus Roloff die Ehrung der Jubilare. Ganz besonders dankten sie Gisela Büchner, Bernd Schwenke, Kerstin Wolff und Markus Ebel, die dem Verein bereits seit vierzig Jahren die Treue halten. Eine Ehrung für 25-jährige Mitgliedschaft durften Merle Rogge, Klaus-Dieter Rösler und Markus Aistermann entgegennehmen. Bei Jörg Bintig und Philip Maudachescu bedankte sich Schwenke für jeweils zehnjährge Vereinstreue.
 
Kassiererin Merle Rogge erläuterte der Versammlung die Einzelheiten aus dem Geschäftsbetrieb des Vereins. Der Verein konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr wieder einen Einnahmenüberschuss erwirtschaften, der jedoch geringer ausfiel als im Vorjahr. Der Grund dafür ist vor allem im Rückgang der Mitgliederzahlen und den damit verbundenen geringeren Beitragseinnahmen zu sehen. Zudem hat der Verein im vergangenen Jahr einige Investitionen in die Verschönerung und Instandhaltung der Platzanlage getätigt. Unterm Strich bleibt der TC Bockum-Hövel ein wirtschaftlich gesunder Verein mit solider finanzieller Basis. Die Rücklagen gestatten dem Verein zudem die wirtschaftliche Planung größerer Investitionen. So können mittelfristig eine Sanierung des Clubhausdaches und der Heizungsanlage in Angriff genommen werden.
 
Der Vorschlag des Vorstandes, die Beitragsbelastung für Familien zu senken, wurde von der Mitgliederversammlung diskutiert und schlussendlich einstimmig angenommen. Demzufolge zahlen Erwachsene mit Kindern im Verein zukünftig einen ermäßigten Beitragssatz.
 
Die Sportwartinnen Andrea Dörholt und Sandra Ghassemi-Fard konnten von einem durchaus erfolgreichen Jahr 2018 berichten. Die neuformierte Damen 30 1 belegte den ersten Platz in ihrer Gruppe und schaffte in der anschließenden Relegation den Aufstieg in die Verbandsliga. Abgestiegen sind dagegen die Damen 60, die in der Ruhr-Lippe-Liga den drittletzten Platz belegten, welcher nicht zum Klassenverbleib berechtigte. Den Klassenerhalt schafften dagegen die Damen 40. Bei den Männern waren insbesondere die Herren 30 2 erfolgreich, die den ersten Platz in der Kreisklasse erreichten. Die beiden 40-er-Mannschaften belegten am Ende jeweils einen guten zweiten Rang in den Kreisligen. Dei Herren 30 1 wurden Dritte in der Bezirksliga. Die Herren 55 belegten ebenfalls in der Bezirksliga den 4. Platz, die Herren 65 in der Kreisliga den 5. Platz. In der Sommersaison 2019 bleibt der TC Bockum-Hövel sportlich weiterhin sehr aktiv und meldet elf Erwachsenen- und drei Jugendmannschaften.
 
Jugendwartin Kirsten Baumgärtel berichtete von den Aktivitäten und sportlichen Erfolgen der Nachwuchsabteilung des Vereins. So konnten sowohl die U12-Junioren, als auch die U18-Juniorinnen jeweils den zweiten Platz in ihren jeweiligen Ligen erringen. Auch in den anderen Jugendmannschaften wurde tapfer gekämpft und gute Ergebnisse erzielt. So konnte die U15-Juniorin Maja Dierkes fast alle Spiele sowohl bei den U15, als auch bei den U18 gewinnen, was ihr einen weiteren Aufstieg in der LK-Wertung einbrachte. Einen tollen Erfolg feierte auch Jan Baumgärtel, der bei den U12 den Stadtmeistertitel erringen konnte. Für 2019 plant der TC Bockum-Hövel wieder zahlreiche Aktionen im Jugendbereich. Neben Grundschul-Schnupperkursen ist wieder ein Jugendcamp in den Sommerferien geplant. Weiterhin beteiligt sich der Club im Rahmen des "Festival Sportive" der Kita Uphof an der Veranstaltung "Laufen für den guten Zweck". Diese Veranstaltung soll u.a. die Projekte "fit for future" und "MahlZeit" der Christoph-Metzelder-Stiftung unterstützen.
 
Nach den Ressorterichten empfahl Kassenprüfer Markus Aistermann die Entlastung des Vorstandes und regte die Neuwahlen an. Alle Vorstände wurden in ihren Ämtern bestätigt. Vizepräsident Klaus Roloff wurde von der Mitgliederversammlung wiedergewählt und bleibt für weitere zwei Jahre in seinem Amt. Ebenfalls wiedergewählt wurde Sandra Ghassemi-Fard als Sportwartin für den Herrenbereich. Jugendwartin Kirsten Baumgärtel und Veranstaltungswartin Sandra Budaszewski wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Da beim TC Bockum-Hövel die Vorstandsposten jeweils in einem Zweijahresturnus gewählt werden, verbleiben die übrigen Vorstände mindestens bis zur nächsten Mitgliederversammlung in ihren Ämtern. Vereinspräsidentin bleibt somit Nadine Schwenke. Kassiererin Merle Rogge wird auch im laufenden Jahr weiterhin die finanziellen Geschicke des Vereins leiten. Andrea Dörholt bleibt Sportwartin für den Damenbereich. Karl-Heinz Eisenblätter bleibt als Liegenschaftswart verantwortlich für die Angelegenheiten der Platzanlage. Zuständig für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bleibt Hendrik Lange.
 
Der TC Bockum-Hövel startet am Wochenende um den 27.04., bzw. 28.04. mit dem traditionellen Jux-Mixed-Turnier in die Sommersaison. Geselliger Höhepunkt des Jahres wird wieder das Sommerfest, das für den 24.08. angesetzt ist. Am selben Wochenende (24. und 25.08.) wird der Verein auch das Vater-Sohn-Turnier ausrichten und diese Tradition in der bereits 39. Auflage fortsetzen.
 



Unsere Jubilare: V.l.n.r.: Markus Aistermann (25 Jahre Mitgliedschaft), Merle Rogge (25 Jahre), Vereinspräsidentin Nadine Schwenke, Zweiter Vorsitzender Klaus Roloff, Gisela Büchner (40 Jahre), Bernd Schwenke (40 Jahre), Markus Ebel (40 Jahre)
 
Besonders erfolgreichbei unseren Kids waren Jan Baumgärtel (links), der den Stadtmeistertitel bei den U12-Junioren erringen konnte. Maja Dierkes (rechts) konnte bei den U15- und den U18-Juniorinnen fast alle Spiele gewinnen, was ihr zudem einen Aufstieg in der LK einbrachte. In der Mitte Jugendwartin Kirsten Baumgärtel
 
Der alte und der neue Vorstand: V.l.n.r.: Pressewart Hendrik Lange, Sportwartin (Männer) Sandra Ghassemi-Fard, Sportwartin (Damen) Andrea Dörholt, Zweiter Vorsitzender Klaus Roloff, Jugendwartin Kirsten Baumgärtel, Vereinspräsidentin Nadine Schwenke, Kassiererin Merle Rogge. Es fehlt Veranstaltungswartin Sandra Budaszewski
 
Kassiererin Merle Rogge erläutert der Versammlung die neue Beitragsordnung mit reduziertem Familiensatz
 

Ergebnisse der Herbstrodung

Der Arbeitseinsatz auf unserer Anlage Ende vergangenen Jahres hat im Bereich der Parkplätze für deutlich mehr Licht gesorgt und die Anlage um einiges pflegeleichter gemacht. Wir danken allen freiwilligen Helfern, die uns bei der Aktion so tatkräftig unterstützt haben!

Hier einige Bilder vom Arbeitseinsatz und den Ergebnissen der Baumfällaktion.

Weiterlesen ...

News und Termine

28.04.2019: Saisoneröffnung/Juxturnier ab 11:00 Uhr

24-25.08.2019: Vater & Sohn-Turnier

24.08.2019: Sommerfest

Wir sind auf Facebook!

Sponsor Vater & Sohn Turnier

Unser Partner

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.